Kondenstrockner

Der Kondenstrockner arbeitet immer in einem festen Kreislauf. Die enthaltende Luft erwärmt sich, somit sinkt die Luftfeuchtigkeit. Die vorhandene Feuchtigkeit der Wäsche im inneren des Kondenstrockners kann so besser aufgenommen werden. Unter der Trocknertrommel ist ein Kondensator eingebaut, der die Luft wieder abkühlen lässt. Über einen Schlauch wird die Feuchtigkeit in einen separaten Behälter gepumpt. Diesen kann man einfach nach dem Trocknervorgang entnehmen und am Waschbecken entleeren. Einige Kondenstrockner haben auch einen zusätzlichen Schlauch. Hier hätte man die Möglichkeit die überschüssige Flüssigkeit direkt ins Abwasser zu pumpen. Die Mehrheit allerdings nutzt den Behälter zum Entleeren. Es befindet sich eine Auswahl an unterschiedlichen Kondenstrockner in dieser Rubrik.

Es werden 1–12 von 18 Ergebnissen angezeigt